Vampires Dawn 3: The Crimson Realm

#144 22. Juni 2021

Mit «Vampires Dawn: Reign of Blood» und dem Nachfolger «Vampires Dawn: Ancient Blood» hat Alexander 'Marlex' Koch die damals berühmtesten deutschen RPG Maker Spiele produziert. Die Veröffentlichung des dritten Teils liess nach Motivations- und Finanzierungsproblemen knapp 16 Jahre auf sich warten. «Vampires Dawn 3: The Crimson Realm» ist nun endlich erschienen. Kann das dritte Vampirrollenspiel aus der VD-Reihe die alten Fans zufriedenstellen oder gar neue hinzugewinnen?

👥 Mitwirkende:

avatar
Maturion

⏭ Weiterführende Informationen:

🔗 Verwandte Episoden:

4 Gedanken zu „Vampires Dawn 3: The Crimson Realm“

  1. Also ich muss zugeben, dass ich nach dem Hören nicht unbedingt den Drang verspürt habe, ein Ticket für diesen Nostalgie-Trip zu lösen. Liegt aber natürlich am Spiel und nicht an euch^^ Es war aber trotzdem interessant. Über so obskure Projekte hört man ja nur äußerst selten mal etwas in Podcasts und es hat auf jeden Fall mein Interesse an der RPG-Maker-Szene geweckt. Fänd es toll, wenn ihr da tatsächlich mal eine Spezial-Folge machen und noch mehr über die Engine(s) und die ganze Community reden würdet.

    1. Danke fürs positive Feedback! In der Tat ist VD3 wohl eher was für treue Fans der Vorgänger. Vielleicht schlägst Du ja mal während eines Sales zu? Eine RPG Maker Episode steht auf der To-Do Liste. 😉

  2. Ich finde das Game kam im Talk ein wenig zu gut weg, was die Game Design Entscheidungen angeht.
    Manches von dem was ihr als „Nette Idee“, und „Das war eine gute Neuerungen, die es in VD1+2 nicht gab“ bezeichnet habt, finde ich als hauptberufliche Game Designerin (mit abgeschlossenem BA+MA Studium) furchtbar schlecht und undurchdacht.

    Das Spiel ist eigentlich ideal um zu Lernen, wie man ein Spiel nicht designen sollte. Aus Fehlern anderer lernt es sich besser als wenn man ein perfektes Spiel als Vorbild nimmt.^^

    Was ich sehr schade finde als rieeeeeesen VD1+2 Fan. (Vielleicht war ich damals auch nur jung und hab die Spiele einfach nur gespielt ohne sie dabei zu analysieren. Aber ich glaube VD3 hat darüber hinaus gegenüber den Vorgängern viel an Charme verloren und Fehler gemacht, die in VD1+2 besser umgesetzt wurden.)

    Hoffe sehr, dass Marlex sich professionelle Hilfe mit ins Team holt, wenn er sich jemals dafür entscheidet ein VD4 oder ein VD1/2-Remake in Angriff zu nehmen. Sowohl was das (Dialog)-Writing, als auch das Game Design angeht.

    1. Hey 👋
      Zugegeben, etwas VD 1 & 2 Fandom schwingt bei uns mit. Welche Gameplay-Entscheidungen fandest Du denn konkret schlecht? Und was wäre die zugehörige „Musterlösung“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.