Datenschutz

Nachfolgend findest Du nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitete Informationen bezüglich der Erhebung, Verwendung und Speicherung von Daten auf dieser Webseite.

Kommentare

Wenn ein Besucher einen Kommentar auf dieser Webseite hinterlässt, werden die im Kommentarformular gezeigten Daten, die IP Adresse und der Browser User Agent String zur Spam-Identifikation gesammelt. Kommentare werden von Akismet automatisch auf Spam geprüft (Akismet Privacy Policy). Ein anonymisierter String (“hash”), erstellt aus deiner E-Mail Adresse, kann an Gravatar (Gravatar Privacy Policy) weitergeleitet werden, um festzustellen, ob Du den Gravatar-Dienst nutzt. Nachdem dein Kommentar genehmigt wurde, wird dein Profilbild im Kontext deines Kommentars öffentlich angezeigt. Der Kommentar und die zugehörigen Metadaten bleiben auf unbestimmte Zeit bestehen. So können nachfolgende Kommentare deinerseits automatisch erkannt und automatisch genehmigt werden.

Cookies

Falls Du einen Kommentar auf dieser Webseite hinterlässt, hast Du die Möglichkeit, deinen Namen, E-Mail Adresse und Webseite in Cookies zu speichern. Dies kannst Du zu deiner Erleichterung veranlassen, um deine Daten nicht bei jedem Kommentar von Neuem eintragen zu müssen. Diese Cookies bleiben standardmässig während eines Jahres bestehen. Der Webplayer nutzt ausschliesslich den localStorage. Der Abspielzustand wird nicht an den Server übertragen.

Podlove

Der GAME TALK Podcast und dessen Episoden werden durch das Podlove Podcast Publisher Plugin verwaltet. Dieses bietet auch einen Subscribe-Button sowie einen Webplayer. Der Subscribe-Button sowie der Webplayer werden von Keycdn (Keycdn GDPR Stellungnahme) ausgeliefert. Der Podlove Publisher erfasst Download-Statistiken. Damit wird die Anzahl Downloads pro Episode und Zeitrahmen gemessen. IP Adressen werden bis zu 48 Stunden als Teil einer “request id” gespeichert. Das ist notwendig, damit Game Talk FM die Tragfähigkeit eigener Bemühungen nachweisen kann und um die Beliebtheit einzelner Episoden und Themen quantifizieren zu können. Um realistische Download Zahlen zu ermitteln, muss das System erneuten Zugriff auf die gleiche Datei vom selben Nutzer erkennen können. Der einzige verlässliche Weg dies zu erreichen ist, die IP zusammen mit dem User Agent zu betrachten. Eine anonymisierte IP zu benutzen ist nicht möglich, da dies zu falschen Ergebnissen führen würde. Ein Zugriff auf die gleiche Datei vom selben Nutzer an verschiedenen Tagen kann als separater Download betrachtet werden. Darum genügt es, IPs lediglich für bis zu 48 Stunden vorzuhalten. Nach 48 Stunden werden “request ids” “salted”, was es unmöglich macht, die ursprüngliche darin enthaltene IP wiederherzustellen. IP Adressen werden dabei benutzt, um eine geschätzte geographische Verortung durchzuführen (Stadt / Land). Der Browser “User Agent” wird ebenso gespeichert.

Für Podcast-Gäste

Dieser Abschnitt richtet sich an Personen, die als Gast in einer Podcast-Episode auftreten. Es liegt in der Natur eines Podcasts, dass dieser aus gespeicherten Stimmaufnahmen besteht, welche anschliessend als fertige Audiodatei frei über das Internet heruntergeladen werden können. Gespeichert werden (wo vorhanden) nach mündlicher oder konkludenter Übereinkunft auch eine E-Mail Adresse, ein Avatarbild, Vor- & Nachname, Spitzname und Links zu Onlineprofilen. Das Avatarbild kann auch vom Gravatar Dienst (vgl. oben) ausgeliefert werden. Davon öffentlich zugänglich sind nach mündlicher oder konkludenter Übereinkunft nur Avatarbild, Name oder Spitznahme und die Links zu Onlineprofilen. Die Speicherung erfolgt auf unbestimmte Zeit.

Hosting

Diese Webseite sowie die einzelnen Podcast-Episoden werden von der cyon GmbH mit Sitz in Basel (Schweiz) gehostet (cyon Datenschutz Policy).